etc

2008

Einsatz 2008/14

11.11.2008 Technische Hilfeleistung, Lemke, B6 Abzweigung B214, Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

Einsatz 2008/13

21.02 Uhr Brandeinsatz, Binnen Mühlenstaße, Carportbrand

Am späten Samstagabend brannte in Binnen ein großes Carport mit Pferdestall vollständig nieder, ein Wohnwagen auf dem Nachbargrundstück wurde ebenfalls ein Raub der Flammen!

Als die ersten Kräfte eintrafen brannte das Caport bereits in voller Ausdehnung, insgesammt wurden 4 C-Rohre und ein Wasserwerfer eingesetzt,6 Trupps gingen unter Atemschutz vor. Mehrere Gasflaschen konnten von den Einsatzkräften aus dem Caport geborgen werden und wurden anschließend weiter gekühlt. Ein Wohnwagen auf dem Nachbargrundstück brannte vollständig aus, weitere Anhänger konnten in Sicherheit gebracht werden.

Im Einsatz waren 40 Kräfte der Ortsfeuerwehren Binnen, Liebenau und Oyle mit 6 Fahrzeugen, sowie ein Rettungwagen des DRK aus Nienburg! (Fotos: Holger Mailand)

Einsatz 2008/12

20.14 Uhr Brandeinsatz, Lemke Rathausstraße, brennt Mülltonne

Einsatz 2008/11

09.10.2008 Hilfeleistungseinsatz, Straße nach Verschmutzung durch Gülle gereinigt. Oyle Ortsdurchfahrt und Kroger Straße.

Einsatz 2008/10

17.09.2008 Brandeinsatz, Flächenbrand, Oyler Marsch

Einsatz 2005/05

24.08.2005 Brandeinsatz Mähdrescherbrand, Wohlenhausen

Einsatz 2008/09

21.08.2008 Hilfeleistungseinsatz, Verkehrsunfall, Landstraße 351 zwischen Oyle und Liebenau

Bruderpaar kommt bei Unfall ums Leben
Schwierige Bergung für Feuerwehr

Binnen. Zu einem tragischen Verkehrsunfall auf der Landesstrasse 351 wurden die Feuerwehren Oyle und Wietzen am Donnerstagabend gegen 21.45 Uhr alarmiert. Ein Bruderpaar ist aus Richtung Liebenau kommend unterwegs als das Auto ausgangs einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache ins schleudern gerät, sich um 360 Grad dreht und nach etwa 80 Metern mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Straßenbaum prallt. Durch die Wucht des Aufpralls wird der Hyundai Lantra völlig deformiert. Die beiden 23 und 18 Jahre alten Brüder werden im Fahrzeugwrack eingeklemmt. Für beide kommt jede Hilfe zu spät, sie versterben noch an der Unfallstelle. Die eintreffenden Rettungskräfte von DRK, Polizei und Feuerwehr treffen auf ein Trümmerfeld. Die Straße ist mit Glas und Kunststoffteilen übersät. Da zunächst unklar ist wie viel Personen sich im Auto befanden sucht die Feuerwehr im angrenzenden Maisfeld nach weiteren Personen. Bevor mit der nicht einfachen Bergung der beiden Toten begonnen wird, bereitet Einsatzleiter Ortsbrandmeister Fritz Freese die Kameraden auf die schwierige Aufgabe vor. Mit Spreizer und Hydraulikstempeln gelingt es den Feuerwehrleuten beide Personen zu befreien. Die Landesstrasse ist bis kurz nach Mitternacht voll gesperrt. Eine Notfallseelsorgerin kümmert sich um die herbei geeilten Angehörigen der Unfallopfer. Beide Opfer wohnten in der Gemeinde Marklohe.
Die 35 Feuerwehrleute leuchteten die Unfallstelle aus, reinigten die Straße und sorgten für die Umleitung des Verkehrs während der Bergungsarbeiten. Nach Aussage der Polizei wurden die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen und dauern noch an.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Oyle und Wietzen mit 35 Einsatzkräften, sowie der Rettungsdienst mit NEF, zwei RTW und Notarzt und eine Notfallseelsorgerin.
Text & Fotos: Uwe Schiebe, Kreispressewart Nienburg - Nord

Einsatz 2003/11

12.08.2003 Brandeinsatz: Waldbrand in Möhlenhalenbeck. Kein Einsatz erforderlich

Einsatz 2008/08

31.07.2008 Hilfeleistungseinsatz. Unterstützung Rettungsdienst Lemke

Einsatz 2008/06

15.06 Uhr Flächenbrand Wohlenhausen, Liebenauer Weg

Einsatz 2008/05

14.36 Uhr Flächenbrand Wohlenhausen, Kornstr. 1

Einsatz 2008/07

02.07.2008 13.30 Uhr Flächenbrand Marklohe, Bremer Str.

Einsatz 2008/04

01.07.2008 Flächenbrand, Kornfeld in Lemke,  beim Kalksandsteinwerk Schlamann

Einsatz 2008/03

06.03.2008 Hilfeleistungseinsatz, abstreuen einer Ölspur, Oyle Ortsdurchfahrt Richtung Bühren

Einsatz 2008/02

08.02.2008 Brandeinsatz, brennender Strohhaufen, Oyle Richtung Liebenau,

Einsatz 2008/01

23.01.2008 Brandeinsatz, Schornsteinbrand, Oyle - Steinlage